Centrum Informacji Turystycznej w Koninieplac kdkPlac WolnościPlac WolnościSłup romański i Kosciół Św. Bartłomiejabulwarytopcitspływ kajakowyPałac w Żychlinie
Montag, 25.06.2018r.
Name-Tag: Łucji, Wilhelma, Albrechta
Szybki kontakt

Reitweg „Podkuta szóstka”

Podkuta szóstka

"Podkuta szostka" ist der einzigeReitwanderwegin der Region Konin, einer von zweiendieser Art in ganz Großpolen. 118 km lange markierte Reitwege führen Reiter durch 6 Gemeinden Konins  (Stare Miasto, Golina, Rzgow, Grodziec, Rychwal und Tuliszkow). Auf der gesamten Strecke gibt es 6 Wachtürme, 12 Tafeln mit Karten der Route und mehrere Wegweiser, die über die nächstgelegenen Unterkünfte informieren.

Der rot markierte Weg beginnt in SK „Czekan” in Glodowo. Direkt aus dem SK Tor passieren wir die Straße und fahren in Richtung Wald. Eine schöne Aussicht auf 104 m Höhe ermöglicht uns, die dampfendenSchornsteineder Kraftwerk PatnowundKoninzu erblicken.

Film über den Reitweg in LandkreisKonin

Quelle: Solidarni w Partnerstwie

 


HerbHerbHerbHerbHerbHerb