Centrum Informacji Turystycznej w Koninieplac kdkPlac WolnościPlac WolnościSłup romański i Kosciół Św. Bartłomiejabulwarytopcitspływ kajakowyPałac w Żychlinie
Dienstag, 27.09.2016r.
Name-Tag: Damiana, Amadeusza, Mirabelli
Szybki kontakt

Die Kirche des Heiligen Apostel Andrzej in Goslawice


Konin, Gosławicka-Strasse 38

Die Kirche ist in der ersten Hälfte des XV. Jahrhunderts, gestiftet durch Andrzej Laskarz, erbaut worden. Es ist ein Zentralgebäude. Seine vier viereckigen Räume: Presbyterium, zwei Kapellenund eine Veranda, bilden Traversen und haften aufdem achteckigenKirchenschiff. Das Palm-Gewölbedes Kirchenschiffs stützt sich auf einer Steinsäule, die in der Mitte der Kirche aufgestellt wurde. Die Nebenräume dagegen besitzen eine Sterngewölbe. Auf Halterungen aus Stein befinden sich einzigartige,geschnitzteRosetten.

 
Kościół w Gosławicach

tekst i zdjęcie: A. Łącki


HerbHerbHerbHerbHerbHerb